Fernbus/Busreisen nach und von Kroatien

Geschichte von Kroatien

Fernbus-Reisen nach Kroatien und lernen Sie ein wenig mehr von Ihrer Geschichte kennen!

Kroatien, amtlich Republik Kroatien, ist ein Staat in Europa und seit dem 1. Juli 2013 Mitglied der Europäischen Union. Kroatien ist außerdem Mitglied der NATO, der WTO, der OSZE und der Vereinten Nationen. Der Index für menschliche Entwicklung zählt Kroatien zu den hoch entwickelten Staaten.

Das Staatsgebiet liegt östlich des Adriatischen Meeres und zum Teil im Südwesten der Pannonischen Tiefebene. Im Nordwesten bildet Slowenien, im Norden Ungarn, im Nordosten Serbien, im Osten Bosnien und Herzegowina und im Südosten Montenegro die Grenze. Das Gebiet der einstigen Republik Ragusa (Dubrovačka Republika), das heute den südlichsten Teil des Staates ausmacht, verfügt über keine direkte Landverbindung zum übrigen Staatsgebiet, da der wenige Kilometer breite Meereszugang von Bosnien und Herzegowina dazwischen liegt; das Gebiet um Dubrovnik bildet damit die einzige Exklave des Landes.

Fernbus nach Split, Kroatien

Fernbus-Reisen nach Split. Die Stadt hat durch den Verlauf der Geschichte mehrere Male eine Namensänderung erfahren. So stößt man etwa auf Aspalathos/Spalatos (gr.), Spalatum, Spalato (ital.), Spljet, Split. Es gibt verschiedene Etymologien zu dem Wort, wobei eine davon ausgeht, der Name der Stadt stamme von der Pflanze Stacheliger Dornginster (gr.=Aspalathos, kroatisch = Brnistra) ab. Jedoch besagen andere Theorien, der Name sei eine Ableitung vom lateinischen Wort für „Palast“, lat. = Palatium, oder von dem italienischen Wort Spalato (=Palast). Eine andere Theorie geht von dem Wort Spalatum (von lat. Salonae Palatium, zu deutsch: Der Palast von Salona, kroat. Solin) aus, dem früheren kulturellen Knotenpunkt der Einwohner Dalmatiens. Die Stadt Solin, auch sehr wahrscheinlich die Heimatstadt von Kaiser Diocletian, wurde jedoch beim Awarensturm zerstört und verlor ihre Bedeutung an die benachbarte Stadt Split.

Fernbus nach Zagreb, Kroatien

Zagreb ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Kroatiens. Die Stadt Zagreb selbst hat auch die Funktionen einer Gespanschaft. Die nähere Umgebung der Stadt bildet getrennt von dieser die Gespanschaft Zagreb, deren Verwaltungssitz auch die Stadt Zagreb ist. In Zagreb residieren ein katholischer Erzbischof, die Kroatische Akademie der Wissenschaften und Künste sowie wichtige Verwaltungs- und Militärbehörden. Als Handels- und Finanzzentrum hat die Stadt nationale und regionale Bedeutung. Die Hauptstadt Kroatiens hat zudem laut GaWC-Studie den Status einer Weltstadt in der Kategorie Gamma+ inne.

Die Zagreber Kathedrale ist Sitz der katholischen Erzdiözese Zagreb.

Fernbus nach Zadar, Kroatien

Die Stadt Zadar liegt im Süden Kroatiens in Norddalmatien. Zadar ist eine Hafenstadt und ein Seebad an der Adria mit 75.062 Einwohnern (2011).

Zadar ist Verwaltungssitz der Gespanschaft Zadar, Sitz des katholischen Erzbistums Zadar. Zadar ist auch Sitz einer 2003 gegründeten Universität.

Zum Stadtgebiet zählen auch die 14 Dörfer Babindub, Brgulje, Crno, Ist, Kožino, Mali Iž, Molat, Olib, Petrčane, Premuda, Rava, Silba, Veli Iž und Zapuntel.

Fernbus nach Dubrovnik, Kroatien

Die Stadt Dubrovnik, früher als Republik Ragusa bekannt (lateinisch Rausium später Ragusium, italienisch und deutsch Ragusa), ist eine Stadt im südlichen Kroatien an der Adria. Die Stadt wird aufgrund ihrer kulturellen Bedeutung und der jahrhundertelangen politischen Sonderstellung oft auch als „Perle der Adria“ und „Kroatisches Athen“ bezeichnet. Im Jahr 1979 wurde die gesamte Altstadt von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Fernbus Abfahrten und Ankünfte in Kroatien
Cakovec
ab 95.-
Karlovac
ab 95.-
Osijek
ab 95.-
Porec
ab 125.-
Pula
ab 125.-
Rijeka
ab 114.-
Slavonski Brod
ab 95.-
Split
ab 142.-
Varazdin
ab 95.-
Vukovar
ab 95.-
Zadab
ab 135.-
Zagreb
ab 95.-
Zupanja
ab 95.-
Alle angegebenen Preise sind in CHF
Rabatt für Pensionierte, Studenten und Kinder